2

Magerbeton REB® Ragazer Erdbeton Die Alternative

REB® Ragazer Erdbeton wird auf der Basis einer natür­lichen feinen Gesteinskörnung unter Verwendung des von uns patentierten Bindemittels REBA25 * hergestellt. Das gemischte Produkt ist erdfeucht und es kann mit einem geringen Verdichtungsaufwand eine sehr hohe Festigkeit erreicht werden. Das Material ist setzungsfrei und bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Die Herstellung und Lieferung von REB® unterliegt einem dem Stand der Technik entsprechenden Qualitätsmanagement. Anwendungsgebiete Ragazer Erdbeton ist vielseitig einsetzbar: zum Stabili­ sieren oder für den Austausch von Böden, für Grün­ dungskonzepte oder Schüttungen, für Auffüllungen, Fixierungen oder Umhüllungen. Dies sind nur einige der Einsatzmöglichkeiten des Innovationsprodukts aus Bad Ragaz. Eigenschaften • erdfeucht • leichtverdichtbar mit hoher Endfestigkeit • setzungsfrei • schnell überbaubar • Festigkeitregulierbar • robust • Transport nur mit Kipper möglich

Selbstverdichtender Beton RFB® Ragazer Flüssigboden Der Problemlöser

RFB® Ragazer Flüssigboden wird auf der Basis einer natürlichen feinen Gesteinskörnung unter Verwendung umweltverträglicher, mineralischer Zusätze sowie Wasser hergestellt. Aus dem temporär fliessfähigen Baustoff entwickelt sich ein verfestigter Boden. Die Herstellung und Lieferung von RFB® unterliegt einem dem Stand der Technik entsprechenden Qualitätsmanagement. Das Material ist selbstverdichtend und setzungsarm. Diese Eigenschaft ermöglicht ein schonendes Verfüllen von Leitungsgräben und garantiert eine vollständige Umhüllung der Rohre. Anwendungsgebiete Ragazer Flüssigboden ist nahezu überall einsetzbar: Für Grabenverfüllung im Kanalbau oder Versorgungsleitungsbau, Ver- und Hinterfülllung von Bauwerken, Hohlräumen, Kellern, Arbeitsräumen und Stollen usw. Eigenschaften • steif bis fliessfähig • selbstverdichtend • praktisch setzungsfrei • schnell überbaubar • jederzeit wieder einfach lösbar • definierte Eigenschaften durch konsequentes, Qualitätsmanagement • pumpbar • kein Nacherhärten • dämpfendes Verhalten bei dynamischen Lasteinträgern, z. B. Verkehr • verträglich mit allen gängigen Rohrmaterialien • langlebige Netze durch beste Bettungseigenschaften • schneller Baufortschritt bei wenig Platzbedarf • schont Ressourcen, Finanzen und Umwelt • Transport nur mit Mischer