2

Flachdachbegrünungen Systemaufbau „Sedumteppich”

Intensive Dachbegrünungen – gepflegte Gartenanlagen auf genutzten Flachdächern Flachdächer und Tiefgaragendecken lassen sich nicht nur begrünen sondern ganzheitlich nutzen. Vorausgesetzt die Statik lässt es zu, kann mit dem passenden Gründachaufbau nahezu alles realisiert werden, was auch zu ebener Erde möglich ist. So können Dachgärten mit Sitzplätzen, Spielbereiche, Teiche, komplette Sportanlagen oder sogar Autoabstellplätze mit entsprechenden Zufahrten angelegt werden. Auf dem Gründach sind verschiedene Vegetationsformen möglich, angefangen von Stauden, Sträuchern, Rasen bis hin zu kleinen Bäumen. Diese vielfältigen Nutzungsformen lassen sich mit den ZinCo Systemaufbauten dauerhaft und funktionssicher umsetzen. Daneben bieten eine Vielzahl von Detaillösungen Sicherheit bei der Ausführung von An- und Abschlüssen, Übergängen und Entwässerungspunkten. Merkmale - Rasen, Stauden, Sträucher und Bäume - Hoher Pflegeaufwand - Regelmässige Bewässerung - Aufbaudicke 15–200 cm - Gewicht 200–3000 kg/m²

Flachdachbegrünungen Systemaufbau „Begrüntes Schrägdach”

Intensive Dachbegrünungen – gepflegte Gartenanlagen auf genutzten Flachdächern Schrägdachbegrünung bis 25° Zwar werden extensive Dachbegrünungen meist auf Flachdächern aufgebracht, sie sind jedoch genauso auf geneigten Dächern einsetzbar. Ab etwa 10° Neigung muss hierbei jedoch der Schichtaufbau an die veränderten Bedingungen angepasst werden. Zum Einsatz kommen dann schubabtragende Floraset® FS 75-Elemente, eine Matte mit höherer Wasserspeicherung und ein vor Erosion schützendes Jute-Gewebe. Merkmale - Aufbauhöhe: ca. 13–15 cm - Gewicht, wassergesättigt: ca. 115–145 kg/m² - Wasserspeichervolumen: ca. 38–44 l/m²