8

Wärmepumpen für Raumheizung / Trinkwassererwärmung Wärmepumpenboiler WPL-300EW 120-300 m3/h

Aquavent

Der Wärmepumpenboiler WPL-300EW in Kompaktausführung ist geeginet zur Warmwasseraufbereitung im Einfamilienhaus. Durch die Nutzung der Abluft kann die Warmwasseraufbereitung unabhängig vom Heizsystem gewährleistet werden. Zur Abdeckung des Spitzenbedarfs steht beim WPL-300EW eine Elektro-Zusatzheizung zur Verfügung. Das Heizsystem kann somit während den Sommermonaten ausgeschaltet werden. Zur unabhängigen Warmwasseraufbereitung im Einfamilienhaus in Verbindung mit unserer kontrollierten Wohnraumlüftung Aquavent. Die Wärmepumpe wird über einen elektronische Regelthermostat an- bzw. ausgeschaltet. Bei nicht permanentem Betrieb der Lüftung können die angeschlossenen Lüftungsgeräte (z.B. Limodor Typ M) über die Steuermodule C-NR und C-TZ mittels Signalausgang an der Wärmepumpe in Betrieb genommen werden.

Wärmepumpen für Raumheizung / Trinkwassererwärmung Abluftwärmepumpe WPL-3000 120-300 m3/h

Aquavent

Die Abluft-Wasser-Wärmepumpen der Serie WPL 3000 ist die ideale Lösung zur Warmwasseraufbereitung im Mehrfamilienhaus. Durch die Nutzung der Abluft der kontrollierten Wohnungsentlüftung kann die Warmwasserbereitung unabhängig vom Heizsystem unterstützt werden. Die Wärmepumpe kann an jeden handelsüblichen Boiler mit Register und Elektro-Zusatzheizung angeschlossen werden. Zur unterstützenden Warmwasserbereitung im Mehrfamilienhaus in Verbindung mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aquavent. Die Wärmepumpe wird über einen elektronische Regelthermostat an- bzw. ausgeschaltet. Bei nicht permanentem Betrieb der Lüftung können die angeschlossenen Lüftungsgeräte (z.B. Limodor Typ M) über die Steuermodule C-NR und C-TZ mittels Signalausgang an der Wärmepumpe in Betrieb genommen werden.

Wärmepumpen für Raumheizung / Trinkwassererwärmung Abluftwärmepumpe WPL-3001 300-780 m3/h

Aquavent

Die Abluft-Wasser-Wärmepumpen der Serie WPL 3000 ist die ideale Lösung zur Warmwasseraufbereitung im Mehrfamilienhaus. Durch die Nutzung der Abluft der kontrollierten Wohnungsentlüftung kann die Warmwasserbereitung unabhängig vom Heizsystem unterstützt werden. Die Wärmepumpe kann an jeden handelsüblichen Boiler mit Register und Elektro-Zusatzheizung angeschlossen werden. Zur unterstützenden Warmwasserbereitung im Mehrfamilienhaus in Verbindung mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aquavent. Die Wärmepumpe wird über einen elektronische Regelthermostat an- bzw. ausgeschaltet. Bei nicht permanentem Betrieb der Lüftung können die angeschlossenen Lüftungsgeräte (z.B. Limodor Typ M) über die Steuermodule C-NR und C-TZ mittels Signalausgang an der Wärmepumpe in Betrieb genommen werden.

Wärmepumpen für Raumheizung / Trinkwassererwärmung Abluftwärmepumpe WPL-3002 780-1200 m3/h

Aquavent

Die Abluft-Wasser-Wärmepumpen der Serie WPL 3000 ist die ideale Lösung zur Warmwasseraufbereitung im Mehrfamilienhaus. Durch die Nutzung der Abluft der kontrollierten Wohnungsentlüftung kann die Warmwasserbereitung unabhängig vom Heizsystem unterstützt werden. Die Wärmepumpe kann an jeden handelsüblichen Boiler mit Register und Elektro-Zusatzheizung angeschlossen werden. Zur unterstützenden Warmwasserbereitung im Mehrfamilienhaus in Verbindung mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aquavent. Die Wärmepumpe wird über einen elektronische Regelthermostat an- bzw. ausgeschaltet. Bei nicht permanentem Betrieb der Lüftung können die angeschlossenen Lüftungsgeräte (z.B. Limodor Typ M) über die Steuermodule C-NR und C-TZ mittels Signalausgang an der Wärmepumpe in Betrieb genommen werden.

Ventilatoren Ventilator Typ M M 60

Limodor Bad/WC

Nach der Montage der Unter- oder Aufputzgehäuse kann die Gebläseeinheit mit Filter und Frontabdeckung ohne jegliche Werkzeuge eingesetzt werden. Das Gebläse ist standardmässig mit einer Grundlaststufe und einem eingebauten Nachlauf-Modul C-NR ausgestattet. Weitere Steuerungsmodule wie Intervall, Feuchtesensor, Bewegungs- und Lichtsensor etc. können auch nachträglich, ohne grossen Aufwand eingesetzt werden. max. Fördermitteltemperatur: 40 °C . Das montagefreundliche LIMODOR-Entlüftungsgerät für Raumabsaugung ist für den Einbau in Bad, WC, Küchen und Aufenthaltsräume geeignet und kann wahlweise in Wand oder Decke eingebaut werden. Das Gerät besticht durch seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und durch große Montagezeiteinsparung bei der Komplettierung.

Ventilatoren Ventilator Typ M M 30/60

Limodor Bad/WC

Nach der Montage der Unter- oder Aufputzgehäuse kann die Gebläseeinheit mit Filter und Frontabdeckung ohne jegliche Werkzeuge eingesetzt werden. Das Gebläse ist standardmässig mit einer Grundlaststufe und einem eingebauten Nachlauf-Modul C-NR ausgestattet. Weitere Steuerungsmodule wie Intervall, Feuchtesensor, Bewegungs- und Lichtsensor etc. können auch nachträglich, ohne grossen Aufwand eingesetzt werden. max. Fördermitteltemperatur: 40 °C . Das montagefreundliche LIMODOR-Entlüftungsgerät für Raumabsaugung ist für den Einbau in Bad, WC, Küchen und Aufenthaltsräume geeignet und kann wahlweise in Wand oder Decke eingebaut werden. Das Gerät besticht durch seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und durch große Montagezeiteinsparung bei der Komplettierung.

Radialventilatoren Ventilator Typ W W-AC385

Limodor Bad/WC

Nach der Montage der Unter- oder Aufputzgehäuse kann die Gebläseeinheit mit Filter und Frontabdeckung ohne jegliche Werkzeuge eingesetzt werden. Das Gebläse ist standardmässig mit einer Grundlaststufe und einem eingebauten Nachlauf-Modul C-NR ausgestattet. Weitere Steuerungsmodule wie Intervall, Feuchtesensor, Bewegungs- und Lichtsensor etc. können auch nachträglich, ohne grossen Aufwand eingesetzt werden. max. Fördermitteltemperatur: 40 °C Die Gebläseeinheit W mit Energiesparmotor ist körperschallabsorbieren, ausgestattet mit Filter und Frontabdeckung. Mit einem steckbaren Elektroanschluss ausgestattet. Zur elektronischen Steuerung können die steckbaren Zeitschalter LT1, LTU2 verwendet werden. Der Netzanschluss erfolgt durch einfaches Aufstecken der Steckkupplung auf das Gebläse. Der Ventilator ist speziell geeignet zum Anschluss von mehreren Einheiten an eine gemeinsame Hauptleitung.

Radialventilatoren Ventilator Typ W W-EC390

Limodor Bad/WC

Nach der Montage der Unter- oder Aufputzgehäuse kann die Gebläseeinheit mit Filter und Frontabdeckung ohne jegliche Werkzeuge eingesetzt werden. Das Gebläse ist standardmässig mit einer Grundlaststufe und einem eingebauten Nachlauf-Modul C-NR ausgestattet. Weitere Steuerungsmodule wie Intervall, Feuchtesensor, Bewegungs- und Lichtsensor etc. können auch nachträglich, ohne grossen Aufwand eingesetzt werden. max. Fördermitteltemperatur: 40 °C Die Gebläseeinheit W mit energiesparendem EC-Motor ist körperschallabsorbieren, ausgestattet mit Filter und Frontabdeckung. Mit einem steckbaren Elektroanschluss ausgestattet. Zur elektronischen Steuerung können die steckbaren Zeitschalter LT1, LTU2 verwendet werden. Der Netzanschluss erfolgt durch einfaches Aufstecken der Steckkupplung auf das Gebläse. Der Ventilator ist speziell geeignet zum Anschluss von mehreren Einheiten an eine gemeinsame Hauptleitung.