1. Material
  2. Baumaterial
  3. Bauchemische Produkte
  4. Mörtel
PCI Bauprodukte AG
Produkt teilen

PCI Carrafug®
in 5 Varianten

Spezial-Fugenmörtel für Naturwerksteinplatten

Artikelnummer: 2738

Anwendungsbereiche

  • Für innen und außen.
  • Für Wand und Boden.
  • Für Heizestriche, Balkone und Terrassen.
  • Zum Verfugen von Naturwerksteinplatten wie Marmor, Travertin, Granit, Solnhofener Platten etc.
  • Für Fugenbreiten von 1 bis 8 mm.

Bitte beachten Sie

  • Naturwerksteine sind naturgemäß unterschiedlich in ihrer Saugfähigkeit. Darum beim Nachwaschen nur einen handfeuchten Schwamm verwenden, da die Fugenoberfläche sonst zu rau wird.
  • Bei stark saugenden Naturwerksteinen und bruchrauen Naturwerksteinplatten empfiehlt es sich, die Oberflächen vor der Verfugung mit PCI Vorimprägnierung zu behandeln.
  • Bei noch feuchten Fugen nicht mit einem trockenen Lappen, sondern mit einem leicht angefeuchteten Schwamm reinigen, da sonst Farbpigmente in die Fuge eingerieben werden (Verfärbungsgefahr).
  • Bei oberflächenrauen Marmor- oder Naturwerksteinplatten können nach dem farbigen Verfugen Pigmentreste in der Oberfläche zurückbleiben. Im Zweifelsfall bitte Probeverfugung durchführen.
  • PCI Carrafug darf bei Fugenbreiten unter 1 mm nicht verwendet werden.
  • Nicht bei Temperaturen unter + 5 °C und über + 25 °C, bei Regen oder Zugluft verarbeiten.
  • Angesteifter Fugenmörtel darf weder mit Wasser verdünnt noch mit frischem Mörtel bzw. Pulver vermischt werden.
  • Säureempfindliche Naturwerksteine, z. B. Marmor, nicht mit sauren Zementschleier entfernern oder anderen säurehaltigen Reinigungsmitteln behandeln. Hier empfiehlt sich die Verwendung von PCI Zementschleier-Entferner alkalisch.
  • Bei Einwirkung von säurehaltigen, zementangreifenden Reinigern kann es zur Schädigung des erhärteten Fugenmaterials kommen.
  • Bewegungs-, Eck- und Anschlussfugen elastisch mit PCI Carraferm schließen. Bitte beachten Sie das Technische Merkblatt für PCI Carraferm.
  • Werkzeuge unmittelbar nach Gebrauch mit Wasser reinigen, im angetrockneten Zustand nur mechanisches Abschaben möglich.
  • Geeignete Werkzeuge können bezogen werden z. B. bei Collomix GmbH, Horchstraße 2, 85080 Gaimersheim, www.collomix.de
  • Lagerfähigkeit: mind. 12 Monate; trocken, nicht dauerhaft über + 30 °C lagern.

Produkteigenschaften

  • Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus.
  • Schnell abbindend, schnell waschbar und bereits nach ca. 6 Stunden begehbar, ermöglicht rationelles Arbeiten.
  • Wasserfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar.
  • Weitgehend temperaturunabhängiges Erhärtungsprofil, bei tiefen wie auch bei hohen Temperaturen bleibt der Waschzeitpunkt annähernd gleich.
  • Verursacht keine Randzonenverfärbung bei empfindlichen Naturwerksteinen.
  • Hoher Fugenfüllgrad.
  • Temperaturbeständig von - 20 °C bis + 80 °C.

Untergrundvorbehandlung

  • Die Fugen sofort nach dem Ansetzen der Platten gleichmäßig tief auf Plattendicke auskratzen und reinigen. Ansetz- oder Verlegemörtel erhärten lassen. Fugen vor dem Verfugen nicht vornässen.

Hinweise zur sicheren Verwendung

PCI Carrafug enthält Zement:

Verursacht schwere Augenschäden. Verursacht Hautreizungen. Kann die Atemwege reizen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schutzhandschuhe (z.B. nitrilgetränkte Baumwollhandschuhe) und Augen-/Gesichtsschutz tragen. Einatmen von Staub vermeiden. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen und anschließend mit pflegender Hautcreme (pH-Wert ca. 5,5) eincremen. Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.

Das Produkt ist nicht brennbar. Deshalb sind keine besonderen Brandschutzmaßnahmen erforderlich. Wassergefährdungsklasse: 1 (Selbsteinstufung).

Auskunftgebende Abteilung: Produktsicherheit /Umweltreferat (zum Arbeits- und Umweltschutz) Tel.: 08 21/ 59 01- 380/-525  PCI-Notfall-Bereitschaft: Tel.: +49 180 2273-112

Giscode: ZP 1

Weitere Informationen können dem PCI-Sicherheitsdatenblatt entnommen werden.

Verarbeitung von PCI Carrafug

  • (1) Anmachwasser (siehe Tabelle "Daten zur Verarbeitung/Technische Daten") in ein sauberes Arbeitsgefäß füllen. Anschließend PCI Carrafug zugeben und mit einem geeigneten Rühr- oder Mischwerkzeug (z. B. von Firma Collomix) als Aufsatz auf eine Bohrmaschine zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anrühren.
  • (2) Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten nochmals aufrühren.

Verfugen der Beläge

  • (3) PCI Carrafug im Wand und Bodenbereich mit PCI Gummifugscheibe, im Bodenbereich auch mit Gummiwischer verarbeiten. Fugenmörtel bündig in die Fuge einbringen und nach ausreichendem Anziehen (Fingerprobe) mit einem leicht angefeuchteten Schwamm oder Schwammbrett abreiben.
  • (4) Nach dem Abtrocknen den verbliebenen Mörtelschleier mit einem feuchten Schwamm entfernen.

BASFNumber
51645308
Materialbasis
Pulvermischung aus Zementen, lichtechten, alkalibeständigen Pigmenten und Quarzsand. Enthält weder Asbest noch sonstige Mineralfasern. Kein gesundheitsschädlicher silikogener Quarzfeinstaub bei der Verarbeitung.
Farbe
Nr. 22 sandgrau
Komponenten
1-komponentig
Verarbeitungstemperatur
+ 5 °C bis + 25 °C
Reifezeit
ca. 3 Minuten
Temperaturbeständigkeit
- 20 °C bis + 80 °C
Fugenbreite
1 bis 8 mm
EMI Code
EC 1 PLUS R
Lagerfähigkeit
mind. 12 Monate; trocken, nicht dauerhaft über + 30 °C lagern.
Menge
5
Gewicht
5 kg
Paketgewicht
1.000 kg
Paket pro Platte
200
Versandart
5-kg-Beutel
Paket
Beutel
iPaket
13
EAN
4083200027387

Mit dem IFC Datei Generator können Sie sehr einfach Produktinformationen in Ihre CAD Anwendung transportieren.

Bestimmen Sie die Abmessungen für die Bounding Box und laden Sie sich eine IFC Datei mit den Produktinformationen herunter.

Welche Art von Information möchten Sie bei PCI Bauprodukte AG anfragen?