Beschreibung
Eigenschaften und Technische Daten
Industrie Identifikation
Normen und Standards
IFC Datei Generator
Medien und Downloads
Anfrage
Optionen
Zubehör
Systemkomponente
Produkt Systeme
verwendet in
Hersteller
Händler
Ausstellungen
weiterführende Links
Produktvarianten
  1. Konstruktive Bauteile
  2. Fenster
  3. Sonnen- / Sichtschutzeinrichtungen aussen
  4. Lamellenstoren
Griesser AG
Daten als Text kopieren

Lamisol® III 90

Lamisol® III ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Lamisol® III 90 und als Lamisol ® III 70 für enge Einbauverhältnisse. Lamisol® III Reflect bietet unterschiedliche Lamellenstellungen in einer: Die untere Storenzone schützt vor unerwünschter Blendung bei der Bildschirmarbeit, die mittlere sorgt für wohltuendes Tageslicht, und die obere lenkt das Licht ins Rauminnere und schafft ein angenehmes Raumgefühl. So wird das Tageslicht

in jeder Situation optimal nutzbar.

PRODUKTVORTEILE IM DETAIL

  • Zwei Lamellenbreiten
    Lamisol® III 90 entspricht dem heutigen Einbaustandard bei Neubauten. Lamisol® III 70 ist vorab auf die engen Einbauverhältnisse bei Renovationen und Umbauten ausgerichtet.
  • Perforierte Lamellen (Option)
    Für eine bessere Sichtverbindung nach Aussen, trotz geschlossener Storen, können die Lamellen beim ganzen Behang perforiert werden. Aufgrund der Transparenz empfehlen wir dies nicht für den Wohnbau.
  • Arbeitsstellung (Option)
    Die Abdunkelung beim Senken der Store wirkt oft störend – vor allem am Arbeitsplatz. Die Lamellensenkstellung von rund 48 Grad verhindert diese Dunkelphase beim Absenken der Store.
  • Lamisol® III Reflect (Option)
    Das System Lamisol® III Reflect bietet drei (Lamisol® III 90) beziehungsweise zwei (Lamisol® III 70) unterschiedliche Lamellenstellungen in einer. Die untere Storenzone schützt vor unerwünschter Blendung bei der Bildschirmarbeit. Die mittlere Zone schafft diffuses, wohltuendes Tageslicht. Und die obere Zone lenkt das Licht ins Rauminnere und sorgt somit für ein angenehmes Raumgefühl.
  • Selbsttragendes Storensystem
    Die selbsttragende Storenkonstruktion schont die Isolation im Sturz und reduziert Servicekosten. Bis zu einer Breite von 2500 mm kommt das System ohne Befestigung für den Tragkanal aus – die Isolation bleibt intakt und die Geräuschübertragung wird reduziert.
  • Verstellbänder
    Gelbe Kevlar-Fasern sorgen für geringe Dehnung und Schrumpfung – der Lamellenschluss bleibt lange Jahre optimal.
  • Einbausystem
    Wir bieten Ihnen den Lamisol® III in zwei verschiedenen Einbauvarianten an. Einmal für die Situation Sturz und einmal in der Variante mit einer Blende.
  • Steuerung
    Lamisol® III kann über verschiedene Steuerungssysteme betrieben werden, vom einfachen Funk-Handsender bis hin zu einer Zentralsteuerung oder einem Gebäudemanagement-System in Abhängigkeit von Zeit, Sonnenstand und Wetter.
Breite Konstruktion (bk)
Kurbelantrieb Version Konventionell
510 - 4500 mm
Höhe fertig Licht (hl)
400 - 4300 mm
Maximal zulässige Fläche
Kurbelantrieb
10 m2
Breite Konstruktion gekuppelte Anlagen (bk)
≤10000 mm
Tiefe Nische (tn)
≥130 mm
Höhe Sturz (hs)
225 - 360 mm
Zulässige Windwiderstandsklasse
3 - 6
siehe zusätzliches Dokument “Windklassen” für detaillierte Angaben
Farben
Collection GriColors
Collection GriRal Colors
BiColor
Technische Änderungen vorbehalten.
siehe zusätzliches Dokument “Schnellreferenz” für detaillierte Angaben
Maximal zulässige Fläche gekuppelte Anlagen
Kurbelantrieb 2-4 Storen pro Anlage
10 m2
Art Sonnen-/ Sichtschutz
Lamellenstore

Mit dem IFC Datei Generator können Sie sehr einfach Produktinformationen in Ihre CAD Anwendung transportieren.

Bestimmen Sie die Abmessungen für die Bounding Box und laden Sie sich eine IFC Datei mit den Produktinformationen herunter.