1. Fenster
  2. Sonnen- / Sichtschutzeinrichtungen aussen
  3. Markisen
  4. Fassadenmarkisen

Griesser AG

Sigara®

Diese Senkrechtmarkise ist nicht einfach nur ein horizontaler Sonnenschutz. Wahlweise ist die Sigara® als Ein- oder Vorbau Variante erhältlich. Dadurch dass diese Fassadenmarkise keinen Sturz benötigt lassen sich damit auch gestalterische Akzente setzten oder möchten Sie vielleicht einen senkrechten Sonnenschutz auf Ihrem Balkon? Dann nutzen Sie den obigen Balkon zur Deckenmontage. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Vier grossartige Stoffkollektionen sowie eine breite Farbpalette bieten eine Vielfalt an Stoffen und Farben mit denen Sie Ihre Fassade modern gestalten können.

PRODUKTVORTEILE IM DETAIL

  • Textile Optik
    Die vier Stoffkollektionen City, Cromie, Soltis und Screen bieten Ihnen eine grosse Auswahl an verschiedensten Farbtönen und Mustern. Wählen Sie den für Sie passenden Stoff zu Ihrer Fassade – wir beraten Sie gerne.
  • Vorbausystem
    Benötigt keinen Sturz. Setzen Sie gestalterische Akzente mit dem Vorbausystem welches mit Führungsseil, Führungsschiene oder Führungsstab erhältlich ist.
  • Einbausystem
    Das Einbausystem lässt sich diskret ins Fassadenbild integrieren und ist ebenfalls mit Führungsseil, Führungsschiene oder Führungsstab erhältlich.
  • Windsicherung (Option)
    Stoffstoren reagieren empfindlich auf Wind. Damit eine sichere, stabile und ruhige Beschattung gewährleistet wird, soll ab einem Höhen-zu-Breitenverhältnis von 3 zu 1 oder ab 3000 mm Höhe eine Windsicherung (Option) zur Aufnahme der Windkräfte vorgesehen werden. Je nach Situation und Markisentyp stehen einfache Windsicherung, Windlastträger oder Querseil zur Disposition.

    Trotz dieser Massnahme müssen die Fassadenmarkisen bei Windgeschwindigkeiten von mehr als 28 km/h hochgefahren werden. Bei motorisierten Fassadenmarkisen kann das durch einen Windwächter und eine Steuerung gewährleistet werden, die die Storen bei zuviel Wind hochfahren.

  • Design Lager (Option)
    In vielen Fällen können die Fassadenmarkisen mit Standardlager befestigt werden. Dies insbesonders dann, wenn die Befestigungslager verdeckt montiert werden können. Sind die Befestigungen sichtbar, sind formschöne Designlager für die Befestigung der Walze erhältlich.
  • Steuerung
    Sigara® kann über verschiedene Steuerungssysteme betrieben werden, vom einfachen Funk-Handsender bis hin zu einer Zentralsteuerung oder einem Gebäudemanagement-System in Abhängigkeit von Zeit, Sonnenstand und Wetter.
Zulässige Windwiderstandsklasse
1 - 3
siehe zusätzliches Dokument “Windklassen” für detaillierte Angaben
Farben
Collection GriColors
Collection GriRal Colors
Stoffkollektionen
Collection Soltis
Collection Screen
Collection City
Collection Cromie
Technische Änderungen vorbehalten.
siehe zusätzliches Dokument “Schnellreferenz” für detaillierte Angaben
Art Sonnen-/ Sichtschutz
Fassadenmarkise

Mit dem IFC Datei Generator können Sie sehr einfach Produktinformationen in Ihre CAD Anwendung transportieren.

Bestimmen Sie die Abmessungen für die Bounding Box und laden Sie sich eine IFC Datei mit den Produktinformationen herunter.

Welche Art von Information möchten Sie bei Griesser AG anfragen?